Aktuelles aus dem
Kiga St. Georg

 

 

 

 

 

weihnachtsbaum

11.12.2019

Charlene und unser Werkpate erschufen mit Hilfe einiger Kinder einen tollen Weihnachtsbaum aus Holzlatten.Im Anschluss wurde der Baum in unserem Flur aufgestellt und von den Kindern weihnachtlich geschmückt.

Danke Franz,du bist ein ganz toller Werkpate!!!

 

 

 

Nikolausgeschenk

11.12.2019

Am 10.12 feierten wir unsere Nikolaus-und Adventsfeier mit Kindern und Eltern.In der St.Georg Kirche trafen wir dort auch auf den Nikolaus,der natürlich auch Geschenke für die Kinder mitgebracht hatte.In diesem Jahr brachte der Nikolaus für jede Gruppe ein Gruppengeschenk mit, da die einzelnen Kinder auch privat immer reichlich mit Geschenken vom Nikolaus bedacht werden. Dafür erstellten die Kinder jeweils auf Gruppenebene im Vorhinein einen tollen Wunschzettel für den Nikolaus.

Die Igelkinder wünschten sich Perlen, mit denen nun schon eifrig Ketten aufgefädelt werden.

 

 

 

goldfisch

04.11.2019

Nachdem die Kaulquappen in den Sommerferien aus dem Aquarium in der Igelgruppe auszogen,sie leben jetzt in "freier Wildbahn",wurde das Aquarium neu eingerichtet.Nun wohnt hier ein Goldfisch.

 

 

 

erzähltheater

23.09.2019

Dank einer Spende für den Kindergarten konnten wir für die Kinder ein Kamishibai anschaffen. Dies ist ein Erzähltheater, hierbei werden die Geschichten anhand großer Bildkarten erzählt. Wir hörten in unseren Morgenkreisen etwas über das Erntedankfest (Woher stammt dieser Brauch? Warum feiern wir Erntedank? Wie feiern wir Erntedank?).

Die Kinder haben sich bereits weitere Erzählkarten-Sets zu unterschiedlichen Themen für das Kamishibai ausgesucht. Also noch einmal einen herzlichen Dank an den Spender!

 

 

 

Hochbahn

23.09.2019

Wir bauten uns aus Duplosteinen und den Schienen der Duplo-Eisenbahn eine Hochbahn, auf der unser Zug hoch und runter fahren konnte. Die Stützen für die Schienen zu bauen war etwas kniffelig. Einige Male ist uns die Bahn auch eingestürzt, bevor es uns gelang eine tragfähige Bahnstrecke zu bauen.

 

 

 

geburtstagsstuhl

04.09.2019

Charlene und Gerome schreinerten gemeinsam mit den Kindern Stühle aus Restholzstücken. So entstanden ein Stuhl für das Außengelände und ein Geburtstagsstuhl für den Kindergarten. Der fertig geschreinerte Stuhl wurde von den Kindern im Atelier bunt angemalt und an der Zahl (welche je nach Alter des Kindes ausgetauscht wird) erkennen die Kinder, wie alt das Geburtstagskind geworden ist.

 

 

 

Laternen

20.09.2019

In diesem Jahr entstanden zum ersten Mal Laternen mit von den Kindern selbstständig ausgesuchten/erarbeiteten Themen. Dazu überlegte sich jedes Kind individuell, was seine Laterne darstellen soll (Geist,Frosch,Ampel ...) und das wurde dann vom Kind gemalt. Die so entstandene Vorlage wurde im Portfolio-Ordner abgeheftet. Nach der Vorlage bastelte sich jedes Kind, unter Anleitung der Erzieherinnen, in Kleistertechnik seine Laterne.

Die schon fertig gestellten Laternen hängen in der jeweiligen Gruppe aus und können bewundert werden. 

 

 

 

Die Dinos sind los

09.09.2019

Im Bauraum entstanden verschiedene Dinos aus  Steinbauklötzen. Hierbei suchten sich einige unserer älteren Kinder im beiliegenden Bauplan einen Dinosaurier aus. Nun sortierten die Kinder die Steine aus der Kiste, welche laut Bauplan benötigt wurden. Jetzt wurde, immer wieder mit einem prüfenden Blick in den Bauplan, Stein auf Stein  bzw. Stein an Stein gesetzt und es entstand nach und nach ein Dinosaurier.

 

 

 

werkstatt

29.05.2019

In der Holzhütte auf unserem Außengelände entstand ein weiterer neuer Funktionsraum. Hierin richteten Charlene und unser Werkpate den Kindern eine Werkstatt ein. Dort kann nun an den Werkbänken geschmirgelt, gesägt und gehämmert werden.

Als erste Werkarbeiten entstanden ein Werkstatt-Schild, ein Hinweis-Schild für unser Außentor und ein Insektenhotel.

 

 

 

Bewegungsraum

14.05.2019

Unser Mehrzweckraum wird zum Bewegungsraum. Hier können sich die Kinder an 3-4 Tagen in der Woche beim Klettern, Rollen, Werfen, Fangen, Hüpfen, Rennen, Balancieren ... erproben. Im angrenzendem Nebenraum befindet sich nun das Bällebad.

 

 

 

atelier

15.05.2019

Im Gruppenraum der Igelgruppe können sich die Kinder im entstandenem  Atelier kreativ betätigen. Hier wird gemalt, angepinselt, geschnitten, geklebt, gedruckt ...  . Hierfür steht den Kindern auch viel wertfreies Material zur Verfügung. Außerdem steht den Kindern dort ein Leuchttisch zur Verfügung.

 

 

 

Bauraum

17.05.2019

Im Gruppenraum der Wühlmausgruppe befindet sich nun ein großer Bauraum. Hier kann nicht nur klassisch mit Bauklötzen, Duplo oder Lego gearbeitet werden. Es stehen den Kindern auch wertfreies Material wie Schuhkartons, Papprollen oder Holzbretter zum Bauen/Konstruieren zur Verfügung.

 

 

 

Umgestaltung funktionsräume

27.05.2019

Gemeinsam mit den Kindern gestalteten wir unsere bestehenden Funktionsräume um bzw. schufen neue Funktionsräume. nachfolgend können Sie sich ein Bild davon machen: 

 

 

 

save the date "Kindergartenjubiläum"

03.05.2019

           Bitte schon einmal dick im Kalender vermerken:

 

                                     13 . JUNI . 2020

 

 

 

ostern

17.04.2019

Für unser gemeinsames Osterfrühstück am Gründonnerstag kochten die Kinder Eier hart und färbten sie anschließend bunt ein. Außerdem stellte Melanie mit einigen Kindern einen Hefeteig her. Dieser konnte über Nacht aufgehen und wurde dann am Gründonnerstag zu einem Hefezopf geflochten und abgebacken. Den frischen Hefezopf gab es dann zusammen mit Butter, Marmelade, Nutella und bunten Ostereiern beim gemeinsamen Frühstück. Zusätzlich gab es noch eine bunte Rohkostplatte, an der sich die Kinder bedienen konnten.

Nach dem Frühstück spielten wir Osterspiele, sangen Lieder, hörten eine Ostergeschichte und auch der Osterhase kam uns besuchen. Heimlich und leise brachte er uns Schleichtiere zum Spielen in den Gruppen.

 

 

 

Obstsalat

07.03.2019

Die Kinder sprachen darüber, welche Obstsorten  sie kennen und welche sie schon einmal gegessen haben. Dann schnitten die Kinder Äpfel, Birnen, Kiwis, Trauben und Bananen klein und bereiteten daraus einen leckeren Obstsalat zu.

 

 

 

 

 

 

lebkuchenhaus

04.12.2019

Natürlich machten auch die Vorschulkinder der Wühlmäuse ein Nikolaushaus mit Ursula im Bistro.Dieses wurde aus Lebkuchenplatten,Zuckerguss,Pappfiguren und allerlei Süßigkeiten hergestellt und dann in der nachfolgenden Woche gemeinsam im Morgenkreis gegessen.

 

 

 

Nikolausgeschenk

11.12.2019

Endlich war es so weit und die Kinder durften im Morgenkreis die Nikolausgeschenke auspacken.Tags zuvor, während unserer Nikolaus-und Adventsfeier, überreichte der Nikolaus jeweils einem Kind aus jeder Gruppe das Gruppengeschenk.Da an diesem Tag allerdings nicht alle Kinder anwesend waren,bat der Nikolaus die Kinder darum, die Geschenke erst am nächsten Tag auszupacken und so mussten wir noch eine Nacht warten...

Die Wühlmäuse hatten auf ihren Wunschzettel für den Nikolaus einen Werkzeugkoffer für den Baubereich und eine Personenwaage für den Forscherraum gemalt.Und beim Auspacken kam dann ein Werkzeugkoffer zu Tage, der von den Kindern begeistert zum Spielen genutzt wird.

 

 

 

Lebkuchenhaus

21.11.2019

Im Bistro stellten die Vorschulkinder der Igelgruppe  gemeinsam mit Ursula aus Lebkuchenplatten,Zuckerguss,Marzipanfiguren und allerlei Süßigkeiten ein Hexenhaus her.Einige Tage später wurde es dann im Morgenkreis genüßlich verspeist.

 

 

 

murmelbahn

16.10.2019

In der Werkstatt entstanden zwei große Murmelbahnen. Zum Bau wurden Baumscheiben,Holzklötze und Kronkorken verwendet. Natürlich wurden die Murmelbahnen im Atelier noch bunt angemalt. Jetzt können die beiden Bahnen im Bauraum von den Kindern bespielt werden.

 

 

 

Herbstigel

25.09.2019

In der Werkstatt übten sich die Kinder im Umgang mit Hammer und Nägeln. So entstanden einige Herbstigel, die im Anschluß von den Kindern noch angemalt wurden.

 

 

 

besuch von regina museler

16.09.2019

Am Montag besuchte unsere Pastoralreferentin Regina Museler die Wühlmauskinder im Morgenkreis. Im Anschluß an den Morgenkreis enstand beim gemeinsamen Bauen eine Kirche auf dem Teppich im Bauraum. Mit dieser gebauten Kirche wurde noch Tage später von den Kindern gespielt: es wurden Bereiche angebaut, nebenan entstand ein Parkplatz für die Autos, die Tiere besuchten die Kirche ... 

 

 

 

insektenhotel

12.06.2019

Heute zogen einige Vorschulkinder unter der Aufsicht von Charlene und unserem Werkpaten mit dem Bollerwagen durch Hüthum, um Material für ein großes Insektenhotel zu sammeln. Es wurden unter anderem Zweige,Äste,Gräser und Stroh im Bollerwagen gesammelt und mit vereinten Kräften zum Kindergarten transportiert. Dann schnitt Hr.Kortboyer die gesammelten Äste,Zweige,Holzstücke passend für den Rahmen des Insektenhotels zu. Dann wurde das Insektenhotel gemeinsam gestaltet und anschließend im Außengelände aufgestellt.

Nun warten wir auf die ersten Insekten, welche hoffentlich in unser Hotel einziehen!

 

 

 

bistro

13.05.2019

Im ehemaligen Raum für differenzierte Gruppenarbeit gibt es nun ein Bistro für die Kinder. Hier frühstücken alle Kinder, es finden regelmäßig hauswirtschaftliche Angebote statt. Außerdem essen hier alle Kinder, welche 45 Std./Woche den Kindergarten besuchen mittags ihr warmes Essen.

 

 

 

forscherraum

17.05.2019

Im Nebenraum der Wühlmausgruppe/Bauraum befindet sich nun ein Forscherraum.  Hier stehen den Kindern verschieden gestaltete Aktionstabletts zur Verfügung (zum Schütten, zum Pusten, zum Sortieren, zum Legen, zum Schleife binden). Außerdem stehen den Kindern Materialien wie z.B. Maßbänder, Lupen, Sanduhren, Lupendosen, Sachbücher zur Verfügung. Wir arbeiten auf einer Spiegelplatte mit Rasierschaum. Zusätzlich werden in regelmäßigen Abständen angeleitete Experimente angeboten. 

 

 

 

Lese-u. spieleecke

14.05.2019

Unter der 2.Ebene entsteht die neue Lese-u. Spieleecke. Hier stehen den Kindern einige Bücher zur Verfügung, welche nach Themen, Jahreszeiten regelmäßig ausgewechselt werden. Hier haben die Kinder auch die Möglichkeit sich ein Tischspiel zu nehmen, auch diese werden regelmäßig ausgetauscht. Jeden Donnerstag in der Zeit von 7:00 Uhr - 9:00 Uhr findet das Elterncafe am gewohnten Platz unter der 2.Ebene statt.

 

 

 

2.Ebene flur

16.05.2019

Auf der 2.Ebene kann nun mit der Magnettafel gespielt werden. Außerdem können die Kinder sich dort die großen Bodenpuzzles zusammensetzen. Auch hier kann das angebotene Spielmaterial von Zeit zu Zeit ausgetauscht werden.

 

 

 

Rollenspiel

15.05.2019

Im Nebenraum der Igelgruppe entsteht ein Rollenspielbereich, in dem sich momentan eine Puppenecke befindet. Dort könnte in Absprache/unter Mithilfe der Kinder zukünftig aber auch einmal eine Arztpraxis, ein Restaurant, ein Laden etc. entstehen.

 

 

 

Segnung der kerzen

29.04.2019

Die Wissensdetektive stellten sich aus einer Stumpenkerze und bunten Wachsplatten eine eigene Frühlingskerze her. Außerdem entstand unter Mithilfe einiger Wühlmaus- bzw. Igelkinder eine Gruppenkerze für die Igelgruppe und eine Kerze für die Wühlmausgruppe. Diese Gruppenkerze wird zukünftig bei besonderen Ereignissen wie z.B. Geburtstagen angezündet.

Am 29.April trafen sich alle Kinder im Bewegungsraum, wo Fr. Museler alle Kerzen im Rahmen eines kurzen Wortgottesdienstes segnete. Im Anschluss nahmen die Wissensdetektive ihre Frühlingskerze mit nach Hause.

 

 

 

Aschermittwoch

06.03.2019

Fr.Museler  feierte mit den Kindern den Aschermittwoch. Dabei hörten die Kinder von der Bedeutung des Aschermittwochs und der Fastenzeit. Um Asche für das Aschekreuz zu erhalten, verbrannten die Wissensdetektive mit Fr.Museler Palmzweige und Luftschlangen in einer großen Schale. Dann vermischte Fr.Museler die entstandene Asche mit Weihwasser. Anschließend malte sie, als Zeichen das Gott unser Freund und immer bei uns ist, allen Kindern und Erziehern ein Aschekreuz auf die Stirn.

 

 

 

Besuch in der Kirche

15.02.2019

Fr.Museler besuchte mit unseren Kindern in Kleingruppen die St.Georg Kirche. Hier konnten die Kinder ganz unterschiedliche und neue Raumerfahrungen sammeln.

Wir starteten am Weihwasserbecken mit dem Kreuzzeichen. Dann sangen wir unter dem Kreuz ein Lied. Nun machten sich die größeren Kinder auf die Suche nach den Türen in der Kirche. Wo lassen sich überall Türen entdecken und noch spannender, was ist hinter jeder Tür?

So wurden unter anderem die Sakristei, der Abstellraum und die Kapelle entdeckt.

Auch die Kleinsten begannen ihren Besuch am Weihwasserbecken und sangen unser Lied. Dann machten sie sich mit Hilfe der Klangschale und Sitzkissen auf den Weg den Kirchenraum zu erfahren und entdecken. So nahmen wir einmal bewusst die Decke der Kirche wahr und die bunten Kirchenfenster. Kamen zum Altar und den Kirchenbänken, dem Opferstock und zum Taufbecken.

 

 

 

Pinguine

07.02.2019

Bei unserem hauswirtschaftlichem Angebot entstanden  leckere Bananen-Pinguine.

Dazu schnitten wir die Banane in der Mitte durch und teilten sie mit einem Freund / einer Freundin, so das jeder eine Bananenhälfte hatte. Dann tauchten die Kinder erst einmal die obere Hälfte in flüssige Schokolade. In die noch flüssige Schokolade wurden Zuckeraugen und ein Smartie als Gesicht gedrückt. Für die Pinguinfüße wurde die untere Bananenhälfte auch noch in die Schokolade getaucht und dann zwei Smarties als Füße  angedrückt. Dann steckten wir sie zum Erkalten der Schokolade auf eine Styropor-Eisscholle. Im Stuhlkreis wurden die Pinguine dann gemeinsam vernascht.

Lecker!